Blade: Kehrt Wesley Snipes zurück?

Von der Leinwand in den Knast und wieder zurück: Der wegen Steuerbetrugs inhaftierte und erst kürzlich entlassene Schauspieler Wesley Snipes ist laut eigenen Aussagen mit Marvel in Verhandlungen über Blade 4 – oder was man sonst noch aus dem Franchise des Vampirjägers machen könnte. Der mittlerweile 52-jährige Snipes spielte in allen Filmen der Blade-Trilogie die Hauptrolle – zuletzt 2004 zusammen mit Ryan Reynolds und Jessica Biel.

Marvel Studios erhielt vor wenigen Jahren die Rechte an Blade zurück. Seitdem gab es immer wieder Gerüchte, dass man in einem zweiten Schub Netflix-Serien Charaktere wie Blade und Ghost Rider ins Fernsehen bringen möchte. Ob daraus jetzt doch ein Film wird, ist noch unklar. Snipes äußerte sich relativ zuversichtlich zum Thema:

[Blade 4] is controlled by Marvel and we did have a really productive and a wonderful meeting and we discussed a number of things. I don’t know where it’s on their schedule at this point, that hasn’t been decided. I guess it’s still up in the air, [Coming into the Marvel Cinematic Universe another way ] is a possibility too […] I’ve always been a fan of these pieces and adaptations and I’d be nice to be a part of the family again. But if we don’t to a Blade 4 or something else with Marvel, we’ll do something else. (via comicbook.com)

Ob etwas aus den Verhandlungen wird, bleibt abzuwarten. Alleine Snipes wäre eine riskante Investition in das so schon beschädigte Franchise. Nicht nur, dass die Serie Blade (mit anderem Hauptdarsteller) nach einer Staffel sang- und klanglos abgesetzt wurde, so verklagte der Hauptdarsteller die Produzenten von Blade Trinity auf 5 Millionen US-Dollar, nur um kurz danach wegen Steuerhinterziehung in den Knast zu gehen.

(Header via filmfutter.com, Video via YouTube, Marlon NFFC)

Stay connected with COFFEE & GAMES

Follow COFFEE & GAMES on Twitter! 

Like COFFEE & GAMES on Facebook!

Follow COFFEE & GAMES on Instagram!

jamie@coffeeandgames.net

Über den Autor

Jamie

1986 geboren. 1992 erste Konsole. Seitdem konstanter Level-Up. Schreibt über Gaming, Kino, Comics und TV-Serien im Bereich der Nerd- und Geek-Culture.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*