Captain Marvel: UFC-Champion Ronda Rousey will Hauptrolle

Vor kurzem hat die MMA-Kämpferin (und UFC-Bantamgewichts-Champ) Ronda Rousey ein ausführliches AMA bei Reddit gegeben. Mit dabei: Fragen zum Lieblings-Pokemon und -Speise. Doch was die Fans am meisten interessierte: Wird Rousey bald in einem Marvel-Film mitspielen?

Zwar konnte Rousey die Fans nicht mit einem Ja beglücken, aber dennoch äußerte sie sich dazu, welche Rolle ihr am meisten Spaß machen würde: Ms. Marvel beziehungsweise Captain Marvel. Mittlerweile ist Rousey per Instagram bombardiert worden mit Fan-Art zum Thema und hat unter anderem obiges Bild in ihrem Instagram-Account gepostet.

Passend wäre die Rolle für Rousey allemal: Die jederzeit toughe Carol Danvers aka Ms. Marvel ist einer der stärksten weiblichen Marvel-Charaktere. Rousey, die unter anderem Aktionen für Frauen mit psychischen Problemen unterstützt, gilt als Poster-Girl für das Bild der modernen Frau – und das völlig zu Recht.

Ob Marvel Rousey für die Rolle von Carol Danvers in Betracht zieht oder nicht, bleibt abzuwarten. Geplant ist ein Film definitiv: Captain Marvel soll am 6. Juli 2018 in die Kinos kommen – ob mit männlicher oder weiblicher Hauptrolle ist noch nicht klar.

(Header via comicbook.com)

Stay connected with COFFEE & GAMES

Follow COFFEE & GAMES on Twitter! 

Like COFFEE & GAMES on Facebook!

Follow COFFEE & GAMES on Instagram!

jamie@coffeeandgames.net

Über den Autor

Jamie

1986 geboren. 1992 erste Konsole. Seitdem konstanter Level-Up. Schreibt über Gaming, Kino, Comics und TV-Serien im Bereich der Nerd- und Geek-Culture.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*