Hulk-Darsteller Ruffalo äußert sich zu Planet Hulk-Film

Fans des grünen Marvel-Schlägertypen Hulk sind kinotechnisch ordentlich gebeutelt worden in den letzten Jahren: Neben den Auftritten im Avengers-Film gab es eigentlich keine nennenswert gute Inkarnation von Bruce Banners Alter Ego. Doch Hulk/Banner-Darsteller Mark Ruffalo gab in einem kleinen Interview mit ihm, IGN und seiner On-Screen-Partnerin Scarlettt Johannson den Fans Hoffnung auf einen eigenen Planet Hulk-Film.

Hulk als interplanterarer Draufgänger – via comicbook.com

So lies der sympathische Ruffalo auf die Frage nach einem Planet Hulk-Film verlauten:

Mark Ruffalo: „I think there’s a lot of places to go with him [Hulk].“

Scarlett Johansson: „Like where?“

IGN: „Space?“

Ruffalo: „Well he’s going to space. Yeah, I mean there’s some talk of maybe Planet Hulk
.“

IGN: „Would you like to see that?“

Ruffalo: „I’d be completely interested in entertaining that.“

Sehen wir den den Hulk also bald als Anführer einer Rebellion auf dem Planeten Sakaar? Wer weiß – im aktuellen Line-Up ist es für die nächsten Jahre nicht vorgesehen, aber wie Fans mittlerweile wissen, plant man bei Marvel sehr weit im Voraus. Und zu wünschen wäre es.

(Header via screenrant.com)

Stay connected with COFFEE & GAMES

Follow COFFEE & GAMES on Twitter! 

Like COFFEE & GAMES on Facebook!

Follow COFFEE & GAMES on Instagram!

jamie@coffeeandgames.net

Über den Autor

Jamie

1986 geboren. 1992 erste Konsole. Seitdem konstanter Level-Up. Schreibt über Gaming, Kino, Comics und TV-Serien im Bereich der Nerd- und Geek-Culture.