Star Wars: Legt Disney Original-Trilogie neu auf?

Während die Welt gespannt auf The Force Awakens wartet, macht man sich bei Disney und Lucasfilm momentan daran altbewährten Geschichten ein neues Gesicht zu geben. Mit den drei Büchern Star Wars: A New Hope — The Princess, The Scoundrel, and The Farm Boy , Star Wars: The Empire Strikes Back — So You Want to Be a Jedi und Star Wars: Return of the Jedi — Beware the Power of the Dark Side! werden Neuerzählungen der Original-Trilogie veröffentlicht.

Zwar will man sich in den Büchern an den Plot der Originale halten – der Stil wird jedoch ein ganz anderer werden. Wie der Titel schon erahnen lässt, sind die neuen Bücher eher auf ein jüngeres Publikum zugeschnitten, gleichzeitig blicken die Autoren aber auch mehr in das Innenleben der Charaktere.

So gibt es bereits einen Ausschnitt aus dem ersten Buch Star Wars: A New Hope — The Princess, The Scoundrel, and The Farm Boy, der die ersten Szenen aus Episode V erzählt – aus der Perspektive von Prinzessin Leia. Ob die neuen Bücher wirklich auch neues Material für Fans bieten oder nur Teil der großen Disney-Maschinerie sind, kann man am 22. September erfahren: Dann erscheinen die Bücher auf dem Markt.

(Header via starwars.com, Video via YouTube, Star Wars)

Stay connected with COFFEE & GAMES

Follow COFFEE & GAMES on Twitter! 

Like COFFEE & GAMES on Facebook!

Follow COFFEE & GAMES on Instagram!

Über den Autor

Jamie

1986 geboren. 1992 erste Konsole. Seitdem konstanter Level-Up. Schreibt über Gaming, Kino, Comics und TV-Serien im Bereich der Nerd- und Geek-Culture.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*