Star Wars mit Stand-Alone-Film, Release von Episode VIII

Wie bekannt gegeben wurde (via starwars.com) bekommt die Star Wars-Saga mit Rogue One seinen ersten Standalone-Titel.

Rogue One is the title for the first film in a unique series of big-screen adventures that explores the characters and events beyond the core Star Wars saga. Rogue One will be directed by Gareth Edwards (Monsters, Godzilla) and written by Oscar nominee Chris Weitz (Cinderella, About a Boy, Antz). The first actress cast is Felicity Jones, who garnered an Academy Award nomination and critical acclaim for her performance in The Theory of Everything. The idea for the story of Rogue One came from John Knoll, an Academy Award-winning visual effects supervisor and chief creative officer at Industrial Light & Magic. (via starwars.com)

Was uns genau hier präsentiert wird, wurde nicht näher präzisiert, aber der Titel lässt natürlich Vermutungen nahe liegen, dass wir es hier mit dem Rogue Squadron, der berühmt-berüchtigten X-Wing-Staffel, zu tun bekommen könnten.

In der gleichen Pressemeldung wurde auch das Release-Datum für Star Wars Episode VIII bekannt gegeben. So dürfen wir uns bereits am 26. Mai 2017 auf den Nachfolger von The Force Awakens freuen.

(Header via starwars.com)

Stay connected with COFFEE & GAMES

Follow COFFEE & GAMES on Twitter! 

Like COFFEE & GAMES on Facebook!

Follow COFFEE & GAMES on Instagram!

jamie@coffeeandgames.net

Über den Autor

Jamie

1986 geboren. 1992 erste Konsole. Seitdem konstanter Level-Up. Schreibt über Gaming, Kino, Comics und TV-Serien im Bereich der Nerd- und Geek-Culture.