The Hateful Eight: Erstes Bild zu neuem Tarantino

Quentin Tarantinos letzter Film Django Unchained hat anscheinend einen bleibenden Eindruck hinterlassen: Der Hollywood-Rebell bleibt auch mit seinem neuesten Werk The Hateful Eight dem Western-Genre treu. Entertainment Weekly hat jetzt auf seinem Cover das erste Bild zum neuen Tarantino präsentiert.

Neue Western-Action mit diesen drei Gesellen - via de.ign.com

Neue Western-Action mit diesen drei Gesellen – via de.ign.com

Zu sehen sind hier drei der acht Charaktere: Major Marquis Warren (Samuel L. Jackson ), Daisy Domergue (Jennifer Jason Leigh ) und John „The Hangman“ Ruth (Kurt Russell). Der weitere Cast des Films besteht aus Channing Tatum, Demian Bichir, Walton Goggins, Tim Roth, Michael Madsen und Bruce Dern.

Die offizielle Zusammfassung des Films liest sich so:

In THE HATEFUL EIGHT, set six or eight or twelve years after the Civil War, a stagecoach hurtles through the wintry Wyoming landscape. The passengers, bounty hunter John Ruth (Russell) and his fugitive Daisy Domergue (Leigh), race towards the town of Red Rock where Ruth, known in these parts as “The Hangman,” will bring Domergue to justice. Along the road, they encounter two strangers: Major Marquis Warren (Jackson), a black former union soldier turned infamous bounty hunter, and Chris Mannix (Goggins), a southern renegade who claims to be the town’s new Sheriff. Losing their lead on the blizzard, Ruth, Domergue, Warren and Mannix seek refuge at Minnie’s Haberdashery, a stagecoach stopover on a mountain pass. When they arrive at Minnie’s, they are greeted not by the proprietor but by four unfamiliar faces. Bob (Bichir), who’s taking care of Minnie’s while she’s visiting her mother, is holed up with Oswaldo Mobray (Roth), the hangman of Red Rock, cow-puncher Joe Gage (Madsen), and Confederate General Sanford Smithers (Dern). As the storm overtakes the mountainside stopover, our eight travelers come to learn they may not make it to Red Rock after all… (via collider.com)

Klingt nach einem typischen Tarantino: Verrat, Drama und irgendwo dazwischen ziemlich coole Action. Ob The Hateful Eight ein weiterer Erfolg wird oder nicht, muss natürlich abgewartet werden. Die Dreharbeiten für den Film haben bereits begonnen. Ist auch besser so, denn das Zeitfenster für The Hateful Eight ist relativ eng: Der Film soll am 13. November 2015 in die Kinos kommen.

(Header via levonbiss.com)

Follow COFFEE & GAMES on Twitter! 

Like COFFEE & GAMES on Facebook!

Follow COFFEE & GAMES on Instagram!

jamie@coffeeandgames.net

Über den Autor

Jamie

1986 geboren. 1992 erste Konsole. Seitdem konstanter Level-Up. Schreibt über Gaming, Kino, Comics und TV-Serien im Bereich der Nerd- und Geek-Culture.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*