X-Men: TV-Serien zu Hellfire und Legion in Planung

Während die Mutanten der X-Men seit Jahren durchs Kino toben, sah es im TV eher mau aus. Das soll sich mit Hellfire und Legion nun wieder ändern!

Wolverine hört auf, bei den X-Men herrscht demnächst Apokalypse: Im Universum der Mutanten bewegt sich so einiges. und dank der Zusammenarbeit von Marvel und Fox soll damit auch noch lange nicht Schluss sein. So planen die beiden Produktionsriesen in den kommenden Jahren mit Hellfire und Legion zwei neue TV-Serien in Umlauf zu bringen. Doch worum soll es gehen?

legion-hellfire-marvel-tv-shows

Die Mutanten sind zurück: Hellfire & Legion kommen ins Fernsehen – via variety.com

Bei Hellfire soll es um den in X-Men First Class bereits vorgestellten Hellfire Club und dessen Machenschaften gehen. Die Serie soll in den 1960er Jahren spielen und die Untersuchungen eines jungen Detektivs folgen, der auf der Spur eines mysteriösen Geheimbundes ist, der von einer machtbesessenen jungen Frau angeführt wird.Watch Full Movie Online Streaming Online and Download

Das es sich dabei um Emma Frost handeln wird, wird Fans der X-Men schon längst bewusst sein. Über die Rolle des jungen Detektivs wurde leider nichts verraten. Plan ist es, so die Verantwortlichen, mit Hellfire die Reihen alter Fans mit bekannten Charakteren zu überzeugen, aber dennoch als Show so spannend zu bleiben, dass auch Comic-Neulinge problemlos in die Serie finden werden.

Bei Legion soll sich die Geschichte um einen jungen Mann namens David Haller drehen. Dieser ist von Kindesbeinen an stark schizophren und hört Stimmen in seinem Kopf, die nicht real sind – oder jedenfalls haben dies die Ärzte bei ihm diagnostiziert. Während unzähliger Aufenthalte in Psychiatrien und in Behandlungen mit dutzenden Psychologen ist sich der junge Mann mittlerweile selber sicher, dass er wahnsinnig ist. Bis er auf einen Mit-Patienten trifft, der ihn auf die Spur bringt, dass er vielleicht mehr als nur ein einfacher Mensch ist und die Stimmen in seinem Kopf ebenfalls real.

Woher die Stimmen kommen könnten, ist nach Grundlagen-Check relativ klar: In den Comics ist Legion der Codename für Prof. Charles Xaviers Sohn – und ein Cameo von diesem vielleicht deswegen nicht unbedingt ausgeschlossen. Das das Quellenmaterial von Legion in guten Händen ist, kann man mit ruhigem Gewissen bejahen: Verantwortlich für das Drehbuch ist Noah Hawley, der bereits die TV-Serie Fargo adaptierte.

Während Legion für den Kabelsender FX produziert wird, soll Hellfire auf Fox laufen. Wann die beiden Serien starten sollen, ist leider noch nicht klar.

(Header via logos.wikia.com)

Stay connected with COFFEE & GAMES

Follow COFFEE & GAMES on Twitter! 

Like COFFEE & GAMES on Facebook!

Follow COFFEE & GAMES on Instagram!

jamie@coffeeandgames.net

 

Über den Autor

Jamie

1986 geboren. 1992 erste Konsole. Seitdem konstanter Level-Up. Schreibt über Gaming, Kino, Comics und TV-Serien im Bereich der Nerd- und Geek-Culture.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*